Presseinformationen

Pressemitteilungen

Ausgewählte Pressemitteilungen    zum Download:

2017:

Digitalisierung erfordert Modernisierung der Berufsausbildung 8-6-2017
Die größten deutschen und österreichischen Unternehmen zahlen in der Slowakei rund 1,3 Mrd. Euro an direkten Steuern und Abgaben 16-5-2017
Jürgen Knie zum Präsidenten der AHK Slowakei gewählt 4-5-2017
Ausländische Unternehmen in guter Stimmung, Standortqualität stagniert 30-3-2017

2016:
Stimmen slowakischer Aussteller und ein Sonderzug mit über 170 Studenten auf der InnoTrans in Berlin 28-10-2016
Drei neue Vorstandsmitglieder / Duale Ausbildung und Industrie 4.0 im Fokus 4-5-2016
Ausländische Unternehmen zu mehr Investitionen bereit / Neue Regierung muss Vertrauen schaffen 31-3-2016
Duale Ausbildung in kritischer Phase: Qualität entscheidet über den Erfolg 29-2-2016
Positionspapier der ausländischen Handelskammern in der Slowakei anlässlich der Wahlen 11-2-2016

2015:
Erste europäische Energiemanager in der Slowakei gekürt 17-12-2015
Slowakei und Deutschland setzen auf stärkere Kooperation bei der dualen Berufsausbildung 25-9-2015
Deutschland und Slowakei wirtschaftlich eng verbunden 14-5-2015
Reimold als Vizepräsident wiedergewählt 12-5-2015
Ausländische Investoren mit positiver Geschäftserwartung 25-3-2015

2014:
Deutsche Investoren unterstützen Reform des Berufsbildungsgesetzes 10-12-2014
Kfz-Zulieferer hoffen auf neue Geschäftskontakte 6-10-2014
InnoTrans Berlin mit starker slowakischer Beteiligung 22-9-2014
Vladimír Slezák als Präsident der AHK Slowakei wiedergewählt 10-9-2014
Nach dem Ministerwechsel: Reform der Berufsausbildung weiter vorantreiben 3-7-2014
Krise des Ausbildungssystems bietet Chance zum Wandel 6-6-2014
Ausländische Investoren rechnen mit steigenden Umsätzen 26-3-2014

2013:
Stellungnahme zur Ausweitung von Kollektivverträgen 12-12-2013
Ausweitung von Kollektivverträgen gefährdet den Mittelstand 30-10-2013
Lazar und Vodička im Vorstand bestätigt 24-5-2013
Slowakei fällt in der Gunst der ausländischen Investoren 26-3-2013
Slowakische Transport- und Logistikbranche steht vor Belastungsprobe 18-1-2013

Pressefoto und Kurzlebenslauf von Guido Glania

Guido Glania, Geschäftsführender Vorstand

Dr. Guido Glania, geboren 1970; Studium und Promotion der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Köln und Nürnberg; 1993 bis 2003 Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in Berlin, handelspolitischer Referent; 2003 bis 2008 Büro des BDI in Brüssel, Bereichsleiter Außenwirtschaft und Entwicklungspolitik; 2008-2011 Alliance for Rural Electrification in Brüssel, Generalsekretär. Seit März 2011 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutsch-Slowakischen Industrie- und Handelskammer in Bratislava.

Download Foto (5776x3850)

Haben Sie Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne.

Markus Halt
Stellv. Geschäftsführer, Pressesprecher

+421 2 2085 0634

E-Mail