Weiterbildungskurs: EUREM - European EnergyManager

© Shutterstock/Tom Wang

Stärken Sie Ihre Qualifikation im Bereich energieeffiziente Technik und Energiemanagement!

Der international anerkannte Weiterbildungskurs zum European EnergyManager hilft Ihnen, ein effizientes Energiemanagement umzusetzen und den Energieverbrauch in Ihrem Unternehmen langfristig zu senken.

Das Training basiert auf einem weltweit einheitlichen Qualifizierungskonzept und besteht aus Wissensvermittlung im Umfang von 18 Präsenztagen und einer begleitender Projektarbeit.

Informationen zum Kurs

Teilnehmer

Das Angebot richtet sich an Energieverantwortliche in Unternehmen, technische Direktoren, Produktionsleiter, Techniker und Prozessingenieure sowie Energieberater und Energiedienstleister. Berufserfahrung von 3-5 Jahren wird vorrausgesetzt.

Trainingskonzept

Der Lehrgangsstoff teilt sich in einen Technik- und einen Managementbereich auf und deckt ein breites Spektrum von energierelevanten Anwendungen ab. Wesentlicher Bestandteil des Kurses ist eine gecoachte Projektarbeit, die die Kursteilnehmer im eigenen Betrieb anfertigen. Unternehmen profitieren so von einer schnellen Umsetzung der erlernten Effizienzmaßnahmen.

Fünf Themenbereiche werden am Ende des Kurses in einem schriftlichen Test geprüft. Die Ergebnisse der Projektarbeit werden in einem Bericht zusammengefasst und vor einem Prüfungskomitee präsentiert.

Nach erfolgreichem Abschluss des EnergyManager-Trainings erhalten die Teilnehmer ein internationales Zertifikat European EnergyManager sowie ein nationales Zertifikat der DSIHK mit der Gesamtbewertung.

Themenbereiche

  1. Energiewirtschaft
  2. Wirtschaftlichkeit, Projektmanagement
  3. Energiemanagement
  4. Grundlagen, Regelungstechnik
  5. Prozesswärme
  6. Druckluft
  7. KWK
  8. Heizung
  9. Klimatechnik
  10. Kältetechnik, Wärmepumpen
  11. Elektrische Antriebe, Smart Grids
  12. Beleuchtung
  13. Gebäude
  14. Solarthermie, Photovoltaik
  15. Biomasse, Biogass
  16. Geothermie
  17. Green IT

Organisation

Kursverlauf:
Umfasst 18 Unterrichtstage, aufgeteilt in sechs dreitägige Blöcke, und findet einmal jährlich von Februar bis Oktober statt.

Kooperationspartner:
Viessmann, s.r.o.

Fachgarant:
Prof. Ing. Dušan Petráš, PhD.

Ort:
Viessmann, Ivanská cesta 30, Bratislava

Kursgebühr:
2.200 EUR (zzgl. MwSt.)
Vorzugskonditionen für Mitgliedsunternehmen und Firmen mit mehreren Teilnehmern.

In den Kursgebühren sind enthalten:

  • Komplette Unterrichtsmaterialien in slowakischer Sprache
  • Betreuung durch einen Tutor für die Projektarbeit
  • Abschlusstest und -prüfung sowie Abschlussfeier mit Diplomübergabe
  • Verpflegung während der Unterrichtstage

Referenzen

EUREM wird in 30 Ländern angeboten und hat bereits über 4.500 Absolventen weltweit.

In den letzten drei Jahren haben den Kurs EUREM insgesamt 50 Teilnehmer aus 35 slowakischen Firmen erfolgreich abgeschlossen:

Air Consulting, Continental Automotive Systems Slovakia, GGE, ECCO Slovakia, Elgas, Energetická certifikácia budov, Energetika Sereď, Engie, Evonik Fermas, Chemosvit Folie, Kosit, Leoni Slovakia, LKW Komponenten, Lidl, Menert-Therm, Niko Invest, OSBD Dolný Kubín, Považská cementáreň, Rajo, Rasko Energy, Scheidt & Bachmann Slovensko, Slovnaft, Spirax Sarco, SPP, Spravbytkomfort, Tower Automotive, Trim Leader, TU Košice, Twice, U.S. Steel Košice, Vacuumschmelze, Vaillant Industrial Slovakia, Veolia Energia Slovensko, Volkswagen Slovakia, Webasto-Edscha.

Netzwerk

Die Teilnehmer profitieren von dem internationalen Netzwerk real und virtuell:

  • Im Kurs - Erfahrungsaustausch und das Voneinander-Lernen
  • Nach Kursabschluss - Austausch über ein Online-Forum
  • Internationale Jahreskonferenz für Europäische EnergieManager

Internationale Webseite zum Kurs: www.energymanager.eu