Mai 17

Anforderungen an den Aufbau eines Compliance Systems

In Zusammenarbeit mit dem Mitgliedsanwaltkanzlei CMS Slowakei laden wir Sie ein zum Seminar: "Anforderungen an den Aufbau eines Compliance Systems"

Compliance wird bei Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Finanzdienstleistungsbereich groß geschrieben. Mit Compliance-Regelungen wollen Unternehmen Forderungen nach Transparanz entgegenkommen und damit die eigene Glaubwürdigkeit sowie Wettbewerbsfähigkeit stärken.
Wie aber lassen sich Umfang und Grenzen solcher Transparenz sinnvoll bestimmen? Wer sollte das tun? Wie bleibt die unternehmerische Handlungsfähigkeit erhalten?
Diesen und weitere Fragen widmen wir uns in diesem Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion.

Programm:

18:00 Registrierung

18:30 Begrüßung & Vorträge
Harald W. Potinecke, Leiter Compliance & Forensic Services, CMS Deutschland
Peter Šimo, Partner & Leiter Compliance, CMS Slowakei
Ivan Skaloš, Slovak Telekom & T-Mobile Czech Republic Compliance Officer

19:15 Podiumsdiskussion
Rainer Wachter, Leiter Compliance & Forensic Services, CMS Österreich
Harald W. Potinecke, Leiter Compliance & Forensic Services, CMS Deutschland
Bernhard Lötscher, Leiter Bereich Compliance, CMS Schweiz
Ivan Skaloš, Slovak Telekom & T-Mobile Czech Republic Compliance Officer

20:00 Networking mit Wein und Fingerfood

Moderation
Peter Šimo, Partner & Leiter Compliance, CMS Slowakei

Zurück zur Liste