Recht und Steuern

© Shutterstock/Africa Studio

Unternehmen, die in der Slowakei geschäftlich tätig sind, profitieren von dem gemeinsamen Rechtsrahmen der Europäischen Union. Nichtsdestotrotz können nationale Vorschriften und Besonderheiten Einfluss auf den Geschäftsverkehr haben. Was gilt es zu beachten? Wir beraten Sie in rechtlichen und steuerlichen Angelegenheiten und helfen, dabei auch sprachliche Hürden zu überwinden.

Unser Angebot

Rechtsauskunft

Das slowakische Rechtssystem ist weitestgehend dem der EU angepasst. Dennoch ergeben sich lokale Besonderheiten, die gesondert beachtet werden müssen. Die DSIHK bietet Ihnen umfangreiche Hilfestellung zu allen Rechts- und Steuerfragen in der Slowakei. Durch unsere Kompetenz im slowakischen und deutschen Recht sowie unsere ausgezeichneten Sprachkenntnisse unterstützen wir bei anfallenden Rechtsfragen oder vermitteln Sie an ausgewiesene Fachexperten.

Handelsregisterauszüge

Die genaue Kenntnis der wesentlichen Grundinformationen und Hintergründe seiner Geschäftspartner ist unerlässlich. Eine regelmäßige Prüfung der Daten empfiehlt sich, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Dem Handelsregisterauszug entnehmen Sie:

  • Firmensitz
  • Rechtsform
  • Gründungsdatum
  • Unternehmensgegenstand
  • Gesellschafter
  • Geschäftsführer
  • Stammkapital

Wir vermitteln offizielle Auszüge sowohl aus dem slowakischen als auch dem deutschen Handelsregister. Auf Wunsch sorgen wir für die Übersetzung in die jeweils andere Sprache.

Intervention

Trotz genauester Überprüfung seiner ausländischen Geschäftspartner ist es traurige Realität, dass Forderungen offen bleiben oder mit großer Verzögerung beglichen werden. Mit dem Ziel, ein langwieriges und kostspieliges Gerichtsverfahren abzuwenden, vermittelt die DSIHK bei Streitfällen zwischen deutschen und slowakischen Unternehmen. Denn außergerichtliche Verfahren führen oft effektiver und schneller zum Ziel.

Unser Service:

  • Ziel: Eintreibung der Hauptforderung
  • Prüfung der Erfolgsaussichten
  • Schriftliche Mahnung an den Schuldner in der jeweiligen Landessprache
  • Aufnahme eines persönlichen Kontaktes mit einem Verantwortlichen im Schuldnerunternehmen
  • Aktive Vermittlung zwischen Gläubiger und Schuldner, Vereinbarung der Zahlungsmodalitäten
  • Sofern zweckmäßig, auch Erarbeitung und Überwachung einer Ratenzahlungsvereinbarung

Konditionen:

Weder ein Rechtsanwalt, noch Gerichte sollten bisher mit dem Sachverhalt betraut worden sein. Das Honorar ist abhängig vom Streitwert, nähere Informationen ergeben sich aus unseren

Interventionsbedingungen

Firmengründung in der Slowakei

Für Unternehmen bestehen unterschiedliche Formen für einen Markteintritt. Sie haben Ihre Geschäfte in der Slowakei erfolgreich in Gang gebracht, nun haben Sie sich dazu entschlossen, einen eigenen Standort aufzubauen: Wir begleiten Sie bei Ihren ersten Schritten zur Firmengründung in der Slowakei! Gründen Sie mit unserer Unterstützung eine slowakische s.r.o (spoločnosť s ručením obmedzeným), dem Äquivalent zu einer GmbH.

Wir informieren Sie über:

  • Mögliche Gesellschaftsformen
  • Ablauf und Besonderheiten der GmbH-Gründung
  • Löhne und Lohnnebenkosten
  • Vermittlung eines kompetenten Rechtsanwalts und Steuerberaters aus unserem Netzwerk

Was wir bieten:

  • Begleitung beim gesamten Gründungsprozess
  • Zusammenstellung der für die Gründung benötigten Dokumente
  • Übersetzung Ihrer Unterlagen Erarbeitung eines zweisprachigen Gesellschaftsvertrags
  • Beauftragung eines slowakischen Notars
  • Erleichterung von Registrierungs- und Genehmigungsverfahren
  • Beantragung des Gewerbescheins und der Eintragung ins Handelsregister
  • Schnittstellenbildung zu hiesigen Behörden

Merkblatt zur GmbH-Gründung

Kontaktformular Recht & Steuern

Bitte teilen Sie uns Ihr Gesuch mit, wir melden uns bei Ihnen

Wir sind interessiert an