Arbeitskreis Energie

Ziel

Die Mitglieder des Arbeitskreises verfolgen als Ziel, die Entwicklung auf dem Energiemarkt zu analysieren und zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Energiewirtschaft kritisch Stellung zu beziehen. Bei den bevorstehenden Änderungen in den Regelwerken, hierunter fallen die Regulierungsrichtlinien als auch die geplanten Novellen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und des Energiegesetzes, möchte der Arbeitskreis konkrete Stellungnahmen erarbeiten.

Zusammensetzung

Der Arbeitskreis Energie trifft sich seit September 2016 mindestens ein Mal pro Quartal. Mit Teilnehmern sowohl von Seiten der Energieversorger als auch von Seiten der industriellen Abnehmer spiegelt die Gruppe ein ausgewogenes Interessenbild wider.

Der Vorsitzende des Arbeitskreises ist Tomáš Šipoš von der Firma Západoslovenská energetika.