Arbeitskreis Transport & Logistik

Ziel

Als inhaltliche Grundlage der Interessenarbeit dient ein Thesenpapier, welches der Arbeitskreis im Laufe seiner Sitzungen erarbeitet hat. Ziel ist, zu diesen Thesen in Dialog mit slowakischen Regierungsvertretern zu treten. Der Arbeitskreis ist prinzipiell eine offene Veranstaltung. Jedes Mitgliedsunternehmen, dem die weitere Entwicklung der Infrastruktur ein Anliegen ist, kann seine Positionen in den Arbeitskreis einbringen.

Zusammensetzung

Der Arbeitskreis Transport & Logistik ist seit Mai 2011 ein festes Gremium der DSIHK, in dem sich Fachexperten aus dem Industrie- und Logistiksektor für eine bessere Infrastrukturentwicklung der Slowakei einsetzen.

Der Vorsitzende des Arbeitskreises ist John Bölts von der Firma a. hartrodt.